Stellenausschreibung

Image
Banner

Schule war gestern, Zukunft ist heute – unser Team sucht DICH!“

Wir,
der Rhein-Kreis Neuss bietet
zum 01.08.2023
engagierten Nachwuchskräften, so wie Du es bist, eine Ausbildungsstelle als

Fachangestellte / Fachangestellter (m/w/d) für
Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

an.

Geschichtliche Zusammenhänge, historische Zeugnisse und historische Darstellungen...
wenn Du Dich für diese Dinge interessierst, ist die Ausbildung zum/r Fachangestellten/r
für Medien- und Informationsdienste im Archiv genau das Richtige für Dich.

Voraussetzungen

  • Du hast mindestens die Fachoberschulreife
  • Du arbeitest gewissenhaft und sorgfältig?
  • Du bist teamfähig, engagiert und lernbereit?
  • Du arbeitest kundenorientiert?
  • Du besitzt eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- bzw. Kommunikationsfähigkeit?
  • Du arbeitest systematisch, planvoll und bist sicher im Umgang mit Computer bzw. IT-Anwendungen?

Hast Du alle Punkte mit Ja beantwortet? Dann nimm Dir fünf Minuten Zeit und lass Dich davon überzeugen, dass wir zusammen gemeinsam Deine berufliche Zukunft gestalten können!

Ausbildungsinhalte

Während der Ausbildungszeit lernen die angehenden "FaMIs" die verschiedenen Aufgaben eines Archivs in ihrer ganzen Breite kennen: Die Bewertung von Unterlagen gehört ebenso dazu wie die inhaltliche Aufarbeitung ("Erschließung") und die Nutzbarmachung der Bestände oder die Bestandserhaltung. Auch an den archivpädagogischen Maßnahmen und der historischen Bildungsarbeit des Archivs (z.B. Ausstellungen) wirken die Auszubildenden mit.

Ausbildungszeit/Finanzielles

Die Ausbildung beginnt am 01.08.2023 und dauert 3 Jahre. Die Ausbildung erfolgt dual und besteht im Wesentlichen aus der praktischen Tätigkeit im Ausbildungsarchiv in Dormagen - Zons sowie aus theoretischem Unterricht im Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln.

Ausbildungsvergütung

- im ersten Ausbildungsjahr 1.068,26 €

- im zweiten Ausbildungsjahr 1.118,20 €

- im dritten Ausbildungsjahr 1.164,02 €                                                                                          (Stand 01.04.2022)

Das bieten wir

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Ein leistungsstarkes Notebook für die Dauer der Ausbildung
  • ÖPNV NRW Ticket
  • 30 Tage Urlaub/ Jahr
  • Azubitreffen (z.B. Grillfeste)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Sportabzeichen, Grippeschutzimpfungen, Rückenmassagen ...)
  • Jährlicher Betriebsausflug
  • Jährliches Betriebsfest

Das sind wir

Der Rhein-Kreis Neuss (452.000 Einwohner/innen) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Oberzentren Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt neben einer gut ausgebauten allgemeinen Infrastruktur über vielfältige Kultur-, Sport und Freizeitmöglichkeiten.

Bewerbungsverfahren

Nach Eingang Deiner digitalen Bewerbung erhältst Du eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.

Eine Einstellung erfolgt nach erfolgreichem Durchlaufen des Auswahlerfahrens in Form eines Vorstellungsgespräches bei gesundheitlicher Eignung und gegen Vorlage eines eintragungsfreien Führungszeugnisses.

Bewerbungstipps

  • Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du statt in einer klassischen Mappe, direkt bequem von zu Hause und digital über unsere Online-Bewerbungsplattform einreichen
  • Prüfe, ob Du alle Unterlagen vollständig eingereicht hast (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
  • Prüfe, ob alle Daten korrekt hinterlegt sind (Name, Anschrift, E-Mail Adresse etc.)
  • Kontrolliere, ob Du eine Eingangsbestätigung nach Versenden der Unterlagen erhalten hast (wenn nicht, melde Dich bitte bei uns)
  • Informiere Dich über die Ausbildungsinhalte und überlege Dir, was von Dir erwartet werden könnte
  • Informiere Dich über Deinen möglichen Arbeitgeber
  • Mache Dir darüber Gedanken, warum genau Du die richtige Person für diesen Beruf bist
  • Sei Du selbst! Du bist einzigartig und wir freuen uns, Dich als Person kennenlernen zu dürfen

Gleichstellung / Behinderung

Der Rhein-Kreis Neuss verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kreisverwaltung setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt.

Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und ihnen gleichgestellten Menschen ausdrücklich erwünscht.

Weitere Fragen?

Da hilft Dir Frau Hesse als zuständige Ansprechpartnerin für die Ausbildung sehr gerne weiter.
Tel.: 02181/601-7318,
E-Mail: isabel.hesse@rhein-kreis-neuss.de

Wir konnten Dich überzeugen? - Dann freuen wir uns sehr über
Deine Bewerbung, die Du bitte bis zum 31.10.2022 unter
https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/ausbildung-und-karriere/ausbildungen/
ausschließlich online einreichen kannst!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung