Stellenausschreibung

Image
Banner

„Um Erfolg zu haben, brauchst Du nur eine einzige Chance!“ (Jesse Owens)
Nutzen Sie diese beim Rhein-Kreis Neuss!

Der Rhein-Kreis Neuss ist mit seinen rund 450.000 Einwohnern in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeitgeber. Wir sind einer der größten und wirtschaftsstärksten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Oberzentren Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt neben einer gut ausgebauten allgemeinen und verkehrstechnischen Infrastruktur über attraktive Kultur-, Sport und Freizeitmöglichkeiten.

Beim Rhein-Kreis Neuss ist im Amt für Umweltschutz in der unteren Wasserbehörde eine bis zum 31.12.2023 befristete Stelle als

technische Sachbearbeiterin / technischer Sachbearbeiter (w/d/m)
in Teilzeit mit ca. 25 Stunden wöchentlich
(bis EG 11 TVöD)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich aktuell um eine Vertretungstätigkeit, die bei Möglichkeit verlängert bzw. entfristet werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung und Erteilung von wasserrechtlichen Genehmigungen, insbesondere im Bereich Erdwärmepumpen, Lagerung und Umgang mit wassergefährdenden Stoffen sowie Niederschlagswasserbeseitigung
  • Abgabe von wasserwirtschaftlichen Stellungnahmen zu Bau- und Planungsvorhaben
  • Fachliche Beratung der Antragsteller, Anlagenbetreiber und Gewässerbenutzer
  • Überwachung der Gewässer und ihrer jeweiligen Benutzung
  • Grund- und Oberflächengewässermonitoring im Rahmen der Wasserrahmenrichtlinie hinsichtlich des chemischen Zustands der Gewässer
  • Bearbeitung und Beurteilung umweltanalytischer Fragestellungen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach dem Umweltalarmplan

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss Chemie, vorzugsweise Umwelt- oder Technische Chemie alternativ Bachelor-Abschluss Hydrowissenschaften, Verfahrenstechnik, Bauingenieur-wesen oder vergleichbarer Abschluss
  • Bereitschaft sich in umwelttechnische und –rechtliche Regelwerke sowie Fachsoftware vertieft einzuarbeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • verantwortungsbewusstes, eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten in ei-nem interdisziplinären Team
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • Bereitschaft und körperliche Eignung, Außentermine wahrzunehmen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine befristete Teilzeitstelle mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein professionelles und zugleich wertschätzendes Arbeitsklima
  • Übernahme von Verantwortung und Freiräume für eigene Ideen
  • Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen und familienfreundlichen Gestaltungsfreiräumen sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens im Zuge einer Dienstvereinbarung
  • Vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten mit einem umfassenden Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung