Stellenausschreibung

Image
Banner

„Um Erfolg zu haben, brauchst Du nur eine einzige Chance!“ (Jesse Owens)
Nutzen Sie diese beim Rhein-Kreis Neuss!

Der Rhein-Kreis Neuss ist mit seinen mehr als 450.000 Einwohnern in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeitgeber. Wir sind einer der größten und wirtschaftsstärksten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Oberzentren Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt neben einer gut ausgebauten allgemeinen und verkehrstechnischen Infrastruktur über attraktive Kultur-, Sport und Freizeitmöglichkeiten.

Im Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss ist in der Produktgruppe 53.1 – Gesundheitsmanagement und Aufsichtswesen – im Bereich der „Apothekenaufsicht“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (m/w/d)
(Entgeltgruppe 7 TVöD)

mit Dienstort in Mönchengladbach (an vier Tagen in der Woche) und Grevenbroich (an einem Tag in der Woche) dauerhaft nachzubesetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung aller Betriebe und Einrichtungen auf kommunaler Ebene, die gefährliche Stoffe und Gemische nach dem Chemikaliengesetz – REACH-V, CLP-V, ChemVerbotsV, GefstoffV – in Verkehr bringen (z. B. Drogerien, Supermärkten, Baumärkten, Internetanbietern etc.)
  • Überwachung des Arzneimittelverkehrs außerhalb von Apotheken (z. B. Drogerien, Su-permärkten, Reformhäusern, Märkten, Alten- und Pflegeheimen, Internetanbietern etc.)
  • Überwachung des Betäubungsmittelverkehrs nach dem Betäubungsmittelgesetz (z. B. in Arztpraxen, Alten- und Pflegeheimen)
  • Erteilung von Bestätigungen zur Mitnahme von Betäubungsmitteln im Rahmen einer Ur-laubsreise in das Ausland
  • Überwachung der Heilmittelwerbung für Arzneimittel im Einzelhandel und sonstigen Gewerbetreibenden
  • Zusammenarbeit mit Zollbehörden, Staatsanwaltschaften und Kriminalpolizei
  • Durchführung von ordnungsbehördlichen Sofortmaßnahmen
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:

  • pharmazeutisch-technische Assistentin bzw. pharmazeutisch-technischer Assistent
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Organisationstalent, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und Belastbarkeit
  • sehr gute IT-Kenntnisse in Word, Excel u. a.
  • die Bereitschaft, sich in komplexe arzneimittel- und gefahrstoffrechtliche Zusammen-hänge einzuarbeiten
  • die Person sollte zur Teilnahme an verwaltungsrechtlichen und chemikalienrechtlichen Lehrgängen und an Fortbildungsveranstaltungen im Rahmen des zu bearbeitenden Aufgabengebietes bereit sein
  • Führerscheinklasse B wird vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 7 TVöD
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem modernen und sicheren Arbeits-platz
  • ein professionelles und zugleich wertschätzendes Arbeitsklima
  • Übernahme von Verantwortung und Freiräume für eigene Ideen
  • flexible Arbeitszeiten mit persönlichen und familienfreundlichen Gestaltungsfreiräumen
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens im Rahmen einer Dienstvereinbarung
  • vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten mit einem umfassenden Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung