Stellenausschreibung

Image
Banner

„Schule war gestern, Zukunft ist heute – unser Team sucht DICH!“

Der Rhein-Kreis Neuss
bietet zum 01.09.2023
engagierten Nachwuchskräften, so wie Du es bist,
eine Ausbildungsstelle für ein duales Studium mit dem Abschluss 

Bachelor of Laws (LL.B) – Allgemeine Verwaltung
(Kreisinspektoranwärter/-in (w/m/d) - Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)

im Beamtenverhältnis an.

Dein Profil:

  • Hast Du die vollständige Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder die Allgemeine Hochschulreife?
  • Sind die beamtenrechtlichen Voraussetzungen, aufgrund gesetzlicher Vorgaben, erfüllt?
    (§ 7 BeamtStG, § 14 LBG NRW)
  • Besitzt Du eine gute Auffassungsgabe?
  • Bist Du zuverlässig und gewissenhaft?
  • Hast Du eine aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit?
  • Du scheust Dich nicht, Verantwortung zu übernehmen?
  • Der Umgang mit Menschen bereitet Dir Freude?

Hast Du alle Punkte mit Ja beantwortet? Dann nimm Dir fünf Minuten Zeit und lass Dich davon überzeugen, dass wir zusammen gemeinsam Deine berufliche Zukunft gestalten können!

Ausbildungsinhalte


Deine theoretische Ausbildung (Studium) würde an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) am Standort Köln stattfinden. Die Studieninhalte setzen sich schwerpunktmäßig aus Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zusammen und sind absolut vielseitig.

Deine praktische Ausbildung findet in fünf Ausbildungsabschnitten statt:

  • Organisation, Personalmanagement und –recht (z.B. Personalamt)
  • Finanzmanagement (z.B. Kämmerei)
  • Ordnungsverwaltung (z.B. Ordnungsamt)
  • Leistungsverwaltung (z.B. Sozialamt)
  • Abschlussamt

Ausbildungszeit

Der Vorbereitungsdienst beginnt am 01.09.2023 und dauert 3 Jahre. Demnach würdest Du Dein Studium ca. zum 31.08.2026 beenden und dann in eine krisensichere, spannende berufliche Zukunft starten.

Anwärterbezüge

Während Deiner Zeit in der Ausbildung erhältst du Anwärterbezüge in Höhe von rd. 1355,68 Euro brutto monatlich (Stand: Januar 2021).

Das bieten wir

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Ein leistungsstarkes Notebook für die Dauer der Ausbildung
  • ÖPNV NRW Ticket
  • 30 Tage Urlaub/ Jahr
  • Ein breites Angebot an jährlichen Fortbildungen (auch speziell für Auszubildende)
  • Azubitreffen (z.B. Grillfeste)
  • Mobiles Arbeiten nach der Ausbildung (gemäß Dienstvereinbarung) 
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Sportabzeichen, Grippeschutzimpfungen, Rückenmassagen ...)
  • Jährlicher Betriebsausflug
  • Jährliches Betriebsfest
  • Vermögenswirksame Leistungen

Das sind wir

Wir sind der Rhein-Kreis Neuss und somit einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Bis zu 451.000 Einwohner/innen leben hier in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Städten Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Wir verfügen neben einer gut ausgebauten allgemeinen Infrastruktur über vielfältige Kultur-, Sport und Freizeitmöglichkeiten und unsere Aufgabe ist es, die Lebensqualität und das Zusammenleben unserer Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

Bei uns steht das „Wir“ im Vordergrund und wir möchten mit engagierten Nachwuchskräften gemeinsam die zukünftigen Herausforderungen meistern und Ziele erreichen. Bei uns wird Dein Potenzial gesehen und gefördert. Wir versuchen Dich auf Deinem Weg so gut wie es geht zu begleiten und Dich zu unterstützen.

Auch nach Deinem Studium hast Du jegliche Möglichkeiten Dich fort- und weiterzubilden und Dich stetig zu entwickeln. Auch steht bei uns die Familienfreundlichkeit an oberster Stelle, weshalb wir eine Vielzahl von Arbeitszeitmodellen anbieten und vieles mehr!

Der Rhein-Kreis Neuss ist auch ein leistungssportfreundlicher Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber. Bei uns werden Unterstützungen zur optimalen Vereinbarkeit von Leistungssport und Ausbildung/Studium geleistet.

Bewerbungsverfahren

Nach Eingang Deiner Bewerbung erhältst du eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wirst Du per E-Mail zu einem Online-Einstellungstest eingeladen, den du innerhalb von 2 Wochen von zu Hause aus bearbeiten kannst. Solltest Du diesen Test erfolgreich gemeistert haben, wirst Du zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch unter Beteiligung unserer Auswahlkommission eingeladen. Hierauf freuen wir uns besonders!

Zu beachten ist, dass direkt vor dem Vorstellungsgespräch ein sogenannter Cross-Check-Test absolviert wird, um Deine eigenständige Leistung überprüfen zu können. Nach dem Vorstellungsgespräch entscheidet die Auswahlkommission (ca. 5 Personen) über die zu besetzenden Stellen. Über das Ergebnis des Auswahlverfahrens würdest Du dann zeitnah informiert werden!

Solltest Du eine Zusage erhalten, erfolgt Deine Einstellung bei gesundheitlicher Eignung und gegen Vorlage eines eintragungsfreien Führungszeugnisses.

Bewerbungstipps

  • Deine Bewerbungsunterlagen kannst du statt in einer klassischen Mappe, direkt bequem von zu Hause und digital über unsere Online-Bewerbungsplattform einreichen
  • Prüfe, ob du alle Unterlagen vollständig eingereicht hast (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
  • Prüfe, ob alle Daten korrekt hinterlegt sind (Name, Anschrift, E-Mail Adresse etc.)
  • Kontrolliere, ob du eine Eingangsbestätigung nach Versenden der Unterlagen erhalten hast (wenn nicht, melde Dich bitte bei uns)
  • Informiere Dich über die Ausbildungsinhalte und überlege Dir, was von Dir erwartet werden könnte
  • Informiere Dich über Deinen möglichen Arbeitgeber
  • Mache Dir darüber Gedanken, warum genau Du die richtige Person für diesen Beruf bist
  • Sei du selbst! Du bist einzigartig und wir freuen uns, Dich als Person kennenlernen zu dürfen

Studium erfolgreich beendet - und jetzt?

Voraussetzung für eine Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe beim Rhein-Kreis Neuss (im Anschluss an die Ausbildung) ist eine mit mindestens „befriedigend“ abgeschlossene Laufbahnprüfung.

Gleichstellung / Behinderung

Der Rhein-Kreis Neuss verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kreisverwaltung setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt.

Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und ihnen gleichgestellten Menschen ausdrücklich erwünscht.

Weitere Fragen?

Unsere Ausbildungsleiterin, Annika Geppert, hilft Dir sehr gerne weiter.
Tel.: 02181/601-7312
E-Mail: annika.geppert@rhein-kreis-neuss.de

Wir konnten Dich überzeugen?
Dann freuen wir uns sehr über Deine Bewerbung,
die Du bitte bis zum 09.10.2022 unter
https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/ausbildung-und-karriere/ausbildungen/
ausschließlich online einreichen kannst!


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung